Am 7. Dezember 2018 gaben sich Sandra und Michael im Standesamt Schloss Mirabell das Ja-Wort. Die Winterhochzeit war wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. Immerhin war der Christbaum im Marmorsaal schon aufgebaut. Einfach wunderschön und sehr festlich.

Im Vorfeld hatten wir auf Schnee gehofft. Diesen Wunsch hat uns der Wettergott leider nicht erfüllt. Trotzdem war es ein Tag mit einer wundervollen Atmosphäre und toller Lichtstimmung, die es im Sommer so nicht gibt. Und seien wir uns einmal ehrlich: Das Wetter spielt bei einer Hochzeit sowieso nicht die Hauptrolle.

Liebe Sandra, lieber Michael – vielen Dank für euer Vertrauen!

TEILEN
KOMMENTARE