Ulrike und Michael sind hier am Blog keine Unbekannten mehr. Wer meinen Blog verfolgt, kennt sicher schon die standesamtliche Trauung von den beiden im Juni. Wer sie noch nicht kennt klickt einfach hier.

Im September haben die beiden kirchlich in ihrer Heimat Wien geheiratet. Da durfte ich als Salzburger Fotograf einmal in die große Stadt zum fotografieren. Für mich war das eine gelungene Abwechslung. Dank den beiden habe ich ganz neue Seiten von Wien kennengelernt. Vielleicht darf ich wieder einmal nach Wien zum fotografieren. Ich würde bestimmt nicht nein sagen, weil es mir wirklich sehr gut gefallen hat.

Geheiratet haben die beiden in der Kirche St. Oswald (Altmannsdorfer Kirche, 12. Bezirk). Eine wunderschöne kleine Kirche, die ihr unbedingt besuchen solltet, wenn ihr in Wien seid.

Nach der kirchlichen Traung ging es in den gegenüberliegenden Pfarrhof zu einer kleinen Agape. Am späteren Nachmittag ging es zur Hermesvilla im Lainzer Tiergarten. Die Hermesvilla muss man einfach gesehen haben. Eine atemberaubend schöne Location. Perfekt zum heiraten.

Liebe Ulrike, lieber Michael – vielen Dank, dass ich eure beiden tollen Hochzeiten begleiten durfte.

TEILEN
KOMMENTARE

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?